Das Konzept von UKU & LELE zielt auf einen echten, am Musikalisierungsprozess orientierten Musikunterricht mit Anbahnung von Kompetenzen im harmonischen, rhythmischen und melodischen Bereich.

Dabei werden - vom Kodályschen Ansatz ausgehend - die wesentlichen Elemente der Rhythmussprache von Anfang an integriert und mit Aspekten eines zeitgemäßen, geöffneten und auf individualisiertes Lernen zielenden Grundschulunterrichts verknüpft. Auch ein paralleler Lehrgang mit Relativen Solmisation kann problemlos integriert werden, schließlich wird die Ukulele ja in so-do-mi-la gestimmt.

Der Aufbau des Lehrgangs lässt sowohl eine Vernetzung mit bereits bestehenden Arbeitsplänen als auch eine Integration in bewährte Strukturen des Musikunterrichts zu. Das Akkordspiel stellt einen Teilbereich der instrumentalen Liedbegleitung dar, welcher recht früh bereichernd im schulischen Alltag eingesetzt werden kann, während die mehrstimmigen Arrangements derart augebaut sind, dass Musik verinnerlicht gespielt und Notenlesen „en passent“ gelernt werden kann. Der Mehrwert einer singenden und spielenden Großgruppe wird somit von Anfang als Unterrichtsprinzip sinnvoll genutzt, wodurch weniger der Instrumentalunterricht als mehr ein Unterricht mit und durch Stimme und Instrument ins Zentrum rückt.

In den Workshops zum Kurs lernen Sie Tipps und Tricks zum Einstieg, kleine Handreichungen und Übungen eines spielbasierten Lernens für zwischendurch kennen, erfahren von Möglichkeiten der Vernetzung mit jahreszeitlich abgestimmten Rahmenplänen, der Integration in die Freie Arbeit bzw. den Wochen- oder Tagesplan und erhalten Anregungen, wie sie bestimmte, für Ihr Lerngruppe erforderlichen Materialien zusammen mit Ihren Schülern erstellen und gewinnbringend in Ihren Unterricht einsetzen können bzw. in Phasen selbstgesteurten Lernens auslagern können.

Dabei werden weniger Aspekte eines pedantisch auf korrektes Spiel und richtige Technik zielenden Instrumentalunterrichts als mehr Elemente eines guten, Lernprozesse initiierende und auf allgemeine Musikalisierung zielenden Grundschulunterrichts fokussiert.

Das auf Boomwhackers-Farben beruhende Konzept vermittelt Kindern ab 6 Jahren Grundlagen der Liedbegleitung und des Melodiespiels. Übersichtlich und farbig gestaltete Akkordsymbole und Tabulaturen unterstützen eine direkte Umsetzung am Instrument. Dies garantiert schnelle Erfolge auch ohne vorherige Notenkenntnisse.


Die liebevoll illustrierten Maskottchen UKU & LELE begleiten die Kinder zusammen mit ihren „tierischen“ Freunden durch das Buch und lenken dabei die Aufmerksamkeit auf die wesentlichen Lerninhalte: Akkorde, Schlagmuster, Anleitungen zum Melodiespiel, Grundlagen der Noten- und Rhythmuslehre. In ergänzenden Übungen und Spielsätzen wird das Gelernte sofort spielerisch umgesetzt und gefestigt.


Ergänzend zum Buch erleichtern zusätzliche Online-Videos die Erarbeitung der schrittweise aufbauenden Inhalte im Buch, sodass auch Eltern ohne musikalische Vorkenntnisse ihre Kinder beim Erlernen des Instruments unterstützen können.


Die Ukulelenschule für Kinder bietet:

  1. 88 bunte, durchgehend illustrierte Seiten

  2. farbige Griffbilder und Akkordsymbole

  3. über 25 kindgerechte Lieder zum Begleiten

  4. leichte zweistimmige Spielsätze zu allen Liedern zum gemeinsamen Musizieren

  5. ergänzende Aufgaben mit fächerübergreifenden Impulsen zum Malen, Basteln etc.

  6. Übungen zur Festigung des Gelernten

  7. zahlreiche anschauliche Video-Tutorials




UKU & LELE

- Die Ukulelenklasse -

Konzept

MusikKlasse

Realisation

SchulUkulele

Kontakt

Termine

Start

Start.html
Musikklasse.html
Realisation.html
SchulUkulele.html
Kontakt.html
Termine.html
Downloads.html